- Lisa W. - Toffeecup Sünde


Zurück
Toffeecup Sünde Toffeecup Sünde

Vorbereitungszeit:

6 Stunden

Zubereitungszeit:

1 Stunde

Zutaten:

Für den Teig benötigt Ihr:
140g Mehl
140g Butter
140g Zarbitterschokolade
40g Zucker
2 Eier
2 Handvoll Haselnüsse, gehackt
12 ganze Toffifee

Für das Topping benötigt Ihr:
300g Schlagsahne
100g Toffifee
12 ganze Haselnüsse
Gehackte Toffifee nach Belieben

Zubereitung:

Als erstes empfehle ich Euch das Topping zuzubereiten, da es mind 3 Stunden kühl gestellt werden muss.
300g Sahne erhitzen, nicht kochen und die 100g Toffifee darin schmelzen. Die ganzen Haselnüsse rausfischen und mit ein paar anderen bei 180 Grad ca 15-20 min goldbraun rösten. Die Masse mind 3 Stunden,besser jedoch 6 Stunden kühlen oder bei Zeitnot mind 2 Stunden in der Tiefkühltruhe erkalten lassen.
Nach der Kühlzeit die Sahne wie gewohnt steif schlagen.
Für die Cups schmelzt ihr die Butter mit der Schokolade in einem Wasserbad und stellt dies zum abkühlen auf die Seite.
In der Zwischenzeit rührt Ihr den Zucker mit den Eiern schaumig, hebt vorsichtig das Mehl portionsweise unter und mengt das Backpulver dazu. Jetzt kommt die Schoko-Buttermasse im dünnen Strahl in die Ei-Mehlmischung. Die gehackten Haselnüsse unterheben und nun den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Ganz zum Schluss drückt ihr in jeden Muffin einen Toffifee.
Bei 175 Grad Ober-Unterhitze ca 15-20 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
Nach dem Abkühlen dressiert Ihr die inzwischen erkaltete, geschlagene Sahne auf und verziert sie nach Belieben mit Toffees und gerösteten Haselnüssen.
Und wer von Euren Testessern rechnet mit einem Toffifee im Inneren des Cups? Überrascht Sie...
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken.
Süße Grüße Lisa

Mehr geht nicht? Oh doch!

Zurück zum Anfang

...es steckt viel Spaß in Toffifee