- Kitchencloud.de - Toffi-Bär


Zurück
Toffi-Bär Toffi-Bär

Vorbereitungszeit:

1,5 Stunden

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Zutaten:

Für die Biskuitböden:
6 Eier Größe M
3 El heißes Wasser
Prise Salz
200g feiner Zucker
200g Weizenmehl Typ 405
80g Speisestärke
2TL Backpulver
1TL Vanilleextrakt oder das Mark einer Vanilleschote
25g Backkakao
Für die Toffifee-Buttercreme:
300g Toffifee
Ca. 180g sehr weiche Butter
2TL Vanilleextrakt
Ca. 150g Puderzucker
Prise Salz
Außerdem 3 Toffifee für Augen und Nase, weiße Modellierschokolade und etwas Buttercreme für die Deko, 5EL Erdbeermarmelade, 2 EL Backkakao

Zubereitung:


Den Backofen auf 175Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Wasser, dem Zucker und Vanille ca. 20Minuten auf höchster Stufe mit dem Mixer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Nun Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und in mindestens 4 Schritten vorsichtig unter die Eier-Zucker Masse heben. Hierbei ist wichtig dass das Mehlgemisch gesiebt wird. Ganz langsam und mit Geduld - dann wird es ein fluffiger Biskuit. Nun zwei Springformen (26er und 18er) am Boden mit Backpapier auslegen. In die große Form 2/3 des hellen Teiges füllen, den Rest Teig mit dem Backkakao verrühren und in die kleine Form füllen. Die kleine Form ca. 30 Minuten, die große 40 Minuten backen. Dann gut auskühlen lassen. Für die Buttercreme die Toffifees möglichst fein hacken. Man braucht dazu ein sehr scharfes Messer, wer eine gute Küchenmaschine hat, kann sie auch darin zerkleinern. Nun im Wasserbad mit einem Teelöffel Butter langsam schmelzen und ca. 20 Minuten kühlen lassen. Die weiche Butter, Puderzucker und Vanillearoma schön schaumig schlagen. Den Backkakao und die erkaltete Toffifee Masse dazugeben und verrühren. Wenn die Kuchen erkaltet sind, wird der große Boden einmal rundherum verkleinert. Nun aus dem dunklen Boden zwei Ohren und eine kleine Schnauze ausstechen. Den hellen Boden einmal quer durchschneiden und zunächst mit Erdbeermarmelade, dann mit einer dünnen Schicht Toffifee-Buttercreme bestreichen. Den Deckel vorsichtig andrücken. Den Kuchen auf eine Tortenplatte legen, die Schnauze und die Öhrchen positionieren und alles komplett mit der Buttercreme bestreichen. Aus dem dunklen Teigresten das „Fell“ zerkrümeln und auf das Bärchen streuen. Aus Modellierschokolade Öhrchen, Schnauze+Augen formen und mit der Creme festmachen. Nun jeweils ein Toffifee auf die Augen setzen. Dann die dünne Schokoschicht vorsichtig von einem Toffifee trennen und als Näschen dekorieren. Mit ein bisschen Buttercreme noch die restliche Nase verzieren. Nun alles mindestens zwei Stunden kaltstellen.

Mehr geht nicht? Oh doch!

Zurück zum Anfang

...es steckt viel Spaß in Toffifee