- Aileen H. - Toffifee-Karamell-Überraschung


Zurück
Toffifee-Karamell-Überraschung Toffifee-Karamell-Überraschung

Vorbereitungszeit:

1,5 Stunden

Zubereitungszeit:

1,5 Stunden

Zutaten:

Wunderkuchen:
8 Eier
2 Pck. Vanillezucker
400g Zucker
400g Öl
400g Milch
600g Mehl
2 Pck. Backpulver
Karamellsirup
Karamell-Buttercreme:
6 Eiweiß
150g Zucker
500g zimmerwarme Butter
2 Pck. Toffifee (davon das Karamell)
Schokoladencreme:
Schokolade der Toffifees
100g Vollmilchkuvertüre
etwas Butter
+1 Pck. Toffifee für den inneren Kern und die Garnierung

Zubereitung:

Wunderkuchen:
Eier, Vanillezucker und Zucker mit dem Schneebesen eines Rührgerätes schaumig schlagen bis die Masse sich verdoppelt hat. Öl und Milch langsam dazu geben und auf niedrigster Stufe verquirlen lassen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unter die Eimasse heben.
Teig in 2 mit Backpapier ausgelegte Springformen (Durchmesser 22) füllen und im vorgeheiztem Backofen bei 160 C° Umluft,- c.a. 45 Minuten backen.
Danach stürzen und unter einem sauberen Küchenhandtuch abkühlen lassen.
Karamell-Buttercreme:
Eiweiß und Zucker in einem sauberen (!) Gefäß über einem Wasserbad auf etwa 80 C°erwärmen und dann steif schlagen.
Butter mit dem kalten Eisteif nach und nach vermengen. Karamell der Toffifee's von Schokolade und Nuss trennen und über einem Wasserbad schmelzen. Karamell unter die Buttercreme mischen.
Böden waagerecht in einen dünnen und 3 dicke Teile schneiden. Den dünnen auf eine Tortenplatte setzen und mit Karamellsirup bestreichen. In einen der dicken Teilen in die Mitte ein Loch schneiden und diesen dann auf den ersten Boden drapieren. In das Loch Toffifees setzen und Buttercreme und Böden Schichten, bis alle Böden über einander liegen. Torte mit Buttercreme einstreichen und kühl stellen.
Schokolade schmelzen und Butter unterrühren. Schokolade kalt rühren und langsam auf die Torte schütten.
Mit einer Sterntülle und der restlichen Buttercreme lässt sich eine schöne Randgarnitur aufspritzen.
Zum Schluss wird die Torte mit beliebigen Dekorelementen und den Toffifees garniert.
Gutes Gelingen! :)

Mehr geht nicht? Oh doch!

Zurück zum Anfang

...es steckt viel Spaß in Toffifee