60 Min
Mittel

Toffitarte mit Salzkaramell

Idee eines Toffifee-Fans

Knuspriger Mürbeteig, darauf eine feine Karamell- und Schokoschicht mit Toffifee als i-Tüpfelchen: Die Toffitarte mit Salzkaramell lässt die Herzen von Kuchenfans höher schlagen.

Zutaten:

für 1 Tarte:

  • 250 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g kalte Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 400 g Zucker
  • 150 g Schlagsahne
  • 120 g Butter
  • 2 TL Meersalz
  • 125 g Zartbitterschokolade
  • 60 g Creme double
  • 25 g Butter
  • 15 Toffifee
  • 2 EL gehackte Haselnüsse
  • Butter zum Fetten der Form

Außerdem:

  • Getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 1 Tarteform (11 cm x 35 cm) mit Lift-off Boden

Und so geht’s:

  • Mehl, Kakao, Zucker, Salz, Butter und Ei in eine Rührschüssel geben und mit den Händen verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kaltstellen.
  • Den Teig dünn ausrollen und in die gefettete Tarteform geben. Backpapier auf den Teig legen und die Hülsenfrüchte zum Blindbacken darauf verteilen. Den Tarteboden im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- / Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen und ca. 10 Minuten weiterbacken. Aus dem Backofen holen und abkühlen lassen.
  • Zucker in einer breiten Pfanne bei mittlerer Hitze langsam schmelzen und karamellisieren lassen. Sahne hinzugeben und rühren. Wenn das Karamell sich gelöst hat, die Butter und das Salz hinzugeben.
  • Das Salzkaramell auf den Tarteboden gießen und leicht verstreichen. 1 Stunde kaltstellen. Schokolade hacken und mit der Creme double und der Butter über einem heißen Wasserbad langsam, gelegentlich rührend, schmelzen.
  • Schokoschicht locker auf die Karamellschicht streichen und weitere 2 Stunden kaltstellen.
  • Tarte aus der Form heben und mit Toffifee und gehackten Haselnüssen verzieren und genießen.
Zurück zum Anfang

...es steckt viel Spaß in Toffifee